Mein Name ist Nicole Stracke, ich bin 39 Jahre alt, verheiratet und habe eine  Tochter und einen Sohn.

Ich bin studierte Ernährungsberaterin und habe diese Ausbildung durch ein Zusatzstudium zum Gewichtscoach in 2017 erfolgreich ergänzt.

Über mich

Für den Bereich Ernährung brenne ich ebenso wie für Sport, wobei leider für Sport oftmals nicht so viel Zeit bleibt wie für die Essensaufnahme. Wie sollte es als Tochter eines Metzgers und Schwiegertochter eines Bäcker- und Konditormeisters auch anders sein, ich bin einfach sehr verwöhnt. Einen süßen Zahn habe ich zudem leider auch …

Bevor ich in den Lebensabschnitt »Mutter« eingetaucht bin, habe ich mir den großen Wunsch erfüllt einen Marathon zu laufen. Danach folgte ein Triathlon. Volleyball habe ich zur Teenagerzeit viele Jahre im Verein gespielt, nun bleibt zumeist noch Zeit zum Joggen, Zumba, Aquajogging o. ä.

Die verschiedenen Lebensabschnitte bergen immer wieder neue Herausforderungen. Ich möchte andere Menschen begleiten, sich in der hektischen Welt besser zu ernähren, sich besser zu fühlen und gesund zu bleiben. Allem voran möchte ich helfen, das schlechte Gewissen, das sich immer wieder und oft unnötig bemerkbar macht, zu bändigen. Denn Essen hat sehr viel mehr mit dem Kopf zu tun, als wir immer denken. Wichtig ist jedoch: wir sind Menschen und Menschen sind nicht perfekt – denn dann sind sie nicht echt!